Download e-book for iPad: Bildzeitung und Agenda-Setting: Die Titelseite der BILD als by Jennifer Koss

By Jennifer Koss

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Printmedien, Presse, be aware: 2,3, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, summary: Der erste Satz des fünften Artikels aus dem Grundgesetz besagt, dass „jeder […] das Recht [hat], seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.“ Die Presse- und Meinungsfreiheit umfasst alle deutschen Medien, so auch die Bildzeitung (BILD). Doch welche Freiheiten nimmt sich insbesondere BILD, ihre Meinung an den Leser zu bringen? Obliegt es nach gängiger journalistischer Praxis nicht im Ermessen des Rezi-pienten zu entscheiden, ob dieser ein Thema aushandelt, dem zu- oder widerspricht?
In den 1960er Jahren entstanden die „Cultural Studies“, ein interdisziplinäres Feld der Sozial- und Kulturwissenschaften, das den Rezipienten als Bedeutungsproduzenten einordnet. Texte werden demnach dadurch definiert, dass sie sozial konstruierte Bedeu-tung tragen, die nicht endgültig fixiert ist, sondern je nach Konsumart des Rezipienten unterschiedlich aufgefasst wird, wobei die „Macht der Massenmedien“ eine wichtige Rolle in dieser Bedeutungsproduktion spielt. Im Einklang mit dieser Annahme entstand im Rahmen der Medienwirkungsforschung die „Agenda-Setting-Theorie“, die Anfang der 1970er Jahre veröffentlicht wurde und aufzeigt, wie Massenmedien die Bedeu-tungsproduktion von Rezipienten beeinflussen. Anhand der vorliegenden Untersuchung zur Wirkung von Massenmedien aus dem Jahr 1968 fragen wir uns, welche Macht (Massen-) Medien heute, insbesondere BILD, haben, um den öffentlichen Diskurs zu bestimmen.
Ziel der vorliegenden Hausarbeit ist es, Merkmale der Agenda-Setting-Theorie vor-zustellen und anhand einer konkreten Ausgabe der Bildzeitung in Abgleich mit weiteren Tageszeitungen der Frage nachzugehen, wie inhaltliche und äußere Merkmale der Titelseite der BILD „mediale Thematisierungsmacht“ widerspiegeln und welchen Stellenwert diese Macht im öffentlichen Diskurs einnehmen kann.

Show description

Read or Download Bildzeitung und Agenda-Setting: Die Titelseite der BILD als Beispiel für mediale Thematisierungsmacht (German Edition) PDF

Similar writing reference books

Download e-book for iPad: How the News Makes Us Dumb: The Death of Wisdom in an by C. John Sommerville

We who reside on the finish of the 20 th century are larger informed--and extra fast informed--than any humans in historical past. So why can we additionally look extra burdened, divided and silly than ever ahead of? a few pundits criticize the scoop media for political bias. different analysts fear that up to the moment information studies on radio and tv oversimplify complicated realities.

New PDF release: The Year That Defined American Journalism: 1897 and the

The 12 months that outlined American Journalism explores the succession of exceptional and decisive moments in American journalism in the course of 1897 – a 12 months of vital transition that helped redefine the occupation and form its glossy contours. This defining 12 months featured a momentous conflict of paradigms pitting the activism of William Randolph Hearst's participatory 'journalism of motion' opposed to the indifferent, fact-based antithesis of activist journalism, as represented via Adolph Ochs of the recent York occasions, and an eccentric test in literary journalism pursued through Lincoln Steffens on the big apple Commercial-Advertiser.

Download e-book for kindle: The 21st Century Journalism Handbook: Essential Skills for by Tim Holmes,Sara Hadwin,Glyn Mottershead

Set opposed to the heritage of the basic concerns dealing with the this day, The twenty first Century Journalism guide is a finished advisor to the middle rules and practices necessary to the trendy journalist. ? Convergence, on-line, the expansion of journal codecs, demanding situations provided by way of know-how and new calls for in information and have writing are all coated from conceptual and sensible views.

Get Indian Country: Telling a Story in a Digital Age (American PDF

Storytelling has continually been a massive a part of local tradition. tales play a component in daily local life—they are frequently oral and wealthy intimately and language and function a kind of recording background. electronic media now enable for the extension of this storytelling. This invaluable textual content evaluates how electronic media are altering the wealthy cultural act of storytelling inside of local groups, with a selected specialize in local newsroom norms and exercises.

Additional info for Bildzeitung und Agenda-Setting: Die Titelseite der BILD als Beispiel für mediale Thematisierungsmacht (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Bildzeitung und Agenda-Setting: Die Titelseite der BILD als Beispiel für mediale Thematisierungsmacht (German Edition) by Jennifer Koss


by William
4.0

Rated 4.30 of 5 – based on 40 votes